Kunstwettbewerb für zwei Hauptfriedhof-Eingänge ausgeschrieben

Hinterlasse einen Kommentar

02/03/2022 von steinmetzdetzner

Der Hanauer Hauptfriedhof wurde 1846 eingeweiht und besteht demnach seit über 175 Jahren. Im Zuge des Stadtteilentwicklungsprozesses Freigerichtviertel sollen nun die Eingänge der Querspange Birkenhainer Straße / Dettinger Straße mit Kunstwerken verschönert werden. Hierzu wurde ein Kunstwettbewerb ausgelobt.
„Ziel ist es, die beiden Tore mit dauerhaften Kunstwerken zum Themenfeld Friedhof würdig zu akzentuieren“, so Stadtrat Thomas Morlock. Die Einweihung soll im November 2022 sein.
Oberbürgermeister Claus Kaminsky verdeutlicht, dass „mit dem Projekt die erfolgreiche Realisierung von Kunst im öffentlichen Raum in Hanau fortgeführt wird, vergleichbar dem August-Gaul-Denkmal in Großauheim oder dem Flussgott in Steinheim“.
Die Ausschreibung ist unter https://www.hanau.de/aktuelles/ausschreibungen/index.html einsehbar. Wie bei den anderen Kunstwettbewerben auch liegt die Projektleitung bei Martin Hoppe, Fachbereichsleiter Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen der Stadt Hanau. Die ausgelobte Summe beträgt 14.000 Euro.
Pressekontakt: Joachim Haas-Feldmann, Telefon 06181/295-266

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: