Warum ein Grabmahl?

21/03/2020 von steinmetzdetzner

  • Weil der Ort der Bestattung ein Zeichen braucht.
  • Weil das Grabmal in ganz persönlicher Weise an den Verstorbenen erinnert und ihn würdigt.
  • Weil sich im Grabmal der Dank ausdrückt für die gemeinsamen Lebenswege.
  • Weil die Einzigartigkeit des Verstorbenen in der Gestaltung des Grabmals sichtbar wird.
  • Weil das Grabmal ein Markstein ist an der Grenze des Lebens und es uns Trost schenkt.
  • Weil das Grabmal einlädt zu Dialog, trauern, weinen, Wut, Stille.

Steinmetz Detzner

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

%d Bloggern gefällt das: